+49 151 42248446
+49 89 745062 0
support@quixx.com

Lack Reparatur Stift

Wenn auch die Spezialpolitur nicht mehr hilft, kommt der große Auftritt des QUIXX Lack Reparatur Stifts. Er schafft selbst extreme Härtefälle wieder in den Griff zu bekommen: Sehr tiefe Kratzer und Schrammen, die sogar bis auf die Grundierung reichen können, sowie bei Steinschlägen im Lack. Mit seiner speziellen Stiftspitze und echtem Klarlack im Stift, füllt er tiefe Schadstellen auf, repariert sie und beugt so drohender Korrosion und Oxidation vor.

Produktdetails

  • Für alle Farben und Glanzlacke geeignet (auch Metallic)
  • Einfache, schnelle und effektive Anwendung in einem Schritt
  • Der Klarlack im Stift verbindet sich sehr harmonisch mit dem Original-Lack
  • Die spezielle Stiftspitze ermöglicht besonders präzises Arbeiten
  • Sehr kurze Trockenzeit
  • Spart teure Reparaturen und sorgt für den Werterhalt
  • Schützt vor Rost und Oxidation
  • Ergebnisse in Profi-Qualität 
  • Inhalt: 1 Klarlackstift
50255 | 4028778002480
12,95 € *

inkl. MwSt.

How to do!

Wie Sie tiefe Kratzer und Schrammen, die sogar bis auf die Grundierung reichen, mit dem QUIXX Lack Reparatur Stift behandeln können und gleichzeitig drohender Korrosion und Oxidation vorbeugen, zeigen wir Ihnen in unserer Step für Step Reparaturanleitung.

Klicken Sie sich Schritt für Schritt durch die Bilder und lesen Sie die verschiedenen Arbeitsschritte durch.

Passende Downloads

1. Die zu behandelnde Stelle gründlich reinigen. Die Fläche muss trocken, schmutz- und fettfrei sein. Stift ca. 30 Sekunden lang gut schütteln, danach die Kappe abnehmen und den Stift mit der Spitze nach oben zeigend durch Drücken auf die Filzspitze entlüften. Dann die Spitze so oft auf ein Stück Papier drücken (bis zu 20 Mal), bis der Klarlack in die Filzspitze fließt.

2. Spitze am Kratzer ansetzen und vorsichtig entlang des Kratzers führen. Steinschläge mehrmals betupfen. Überschüssigen Klarlack rund um die Schadstelle sofort mit einem sauberen und trockenen Papiertuch entfernen.

3. Für tiefere Schäden und dickere Schichten die Anwendung nach jeweils 30 Minuten Trockenzeit wiederholen. Nach der Anwendung Kappe wieder fest aufsetzen, um den Stift vor dem Austrocken zu schützen.

4. Nach einer Trockenzeit von mindestens 48 Stunden kann die ausgebesserte Stelle mit dem QUIXX Lack Kratzer Entferner (Finish Nr. 2) wieder schön glatt und glänzend poliert werden.

  Steinschläge, etwa auf der Motorhaube, lassen sich mit dem QUIXX Lack Reparatur Stift... mehr
Produktinformationen "Lack Reparatur Stift"

 

Steinschläge, etwa auf der Motorhaube, lassen sich mit dem QUIXX Lack Reparatur Stift schnell und einfach verschließen. Mit dem integrierten Faserkopf in der Art eines Filzstiftes lässt sich die Lackmenge sehr gut regulieren und präzise auftragen.

Tupfen Sie am besten mehrmals auf die betroffene Stelle und lassen Sie die behandelte Stelle danach gut trocknen. Wieder glatt wird die Lackoberfläche, wenn Sie sie anschließend noch mit einem guten Poliermittel (enthalten im QUIXX Lack Kratzer Entferner - Finish Nr. 2).

Achtung: Bei älteren Steinschlägen, die eventuell schon Rost angesetzt haben, sollte zuerst der Rost entfernt werden.

 

Verfügbare Downloads:
Die wichtigsten Fragen und Antworten mehr
FAQs

Benutzt QUIXX PRP Farbe zum Füllen der Kratzer?

Nein, der Kratzer wird mittels Klarlack verschlossen.

Wird der Kratzer durch den Einsatz des QUIXX PRP komplett entfernt?

Nein, man wird den Kratzer noch sehen. Er wird jedoch verschlossen und das Blech somit vor Korrosion geschützt sein. Der beschädigte Bereich wird besser aussehen als zuvor.

Kann der QUIXX PRP auch für Steinschläge benutzt werden?

Ja, das funktioniert sehr gut. Außerdem kann der QUIXX PRP zur finalen Behandlungen von Schadstellen verwendet werden, die mittels Hersteller-Lackstift repariert wurden. Außerdem ist eine Kombination mit QUIXX PSR sehr gut möglich.

Wie lange hält die Behandlung mit QUIXX PRP?

Dauerhaft. Der Klarlack bleibt auf der Schadstelle, wenn er einige Tage vernetzen konnte.

Lassen sich die kleinen Kratzer, die durch den Einsatz des Schleifpapiers verursacht werden, wirklich wieder entfernen?

Ja, es muss allerdings vorsichtig und naß geschliffen werden!

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Lack Reparatur Stift"
Bewertungen in Ihrer Sprache: 0
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.