+49 151 42248446
+49 89 745062 0
support@quixx.com

Scheinwerfer restaurieren

Die Autoaufbereitung für den Verkauf steht und fällt nicht nur mit einem makellosen Lack ohne Steinschläge, Schrammen oder Kratzern, sondern auch mit schönen Frontscheinwerfern. Nicht nur bei älteren Autos sind die Frontlichter oft matt, milchig, vergilbt oder verkratzt, auch bei jüngeren Fahrzeugen nagt der Zahn der Zeit. 

Blinde Schweinwerfer sind ein Sicherheitsrisiko.

Mehrere hunderttausend Autos sind allein in Deutschland mit matten Scheinwerfern oder schlechter Optik unterwegs. Sie sind hierzulande zwar nicht ganz so vergilbt und trüb wie bei Autos in Spanien oder in anderen heißen und sandigen Gefilden. Sonne, Schmutz, saurer Regen und Salz setzen aber auch Scheinwerfergläsern aus Kunststoff in Nordeuropa zu und lassen diese im Laufe der Zeit vergilben, eintrüben oder erblinden.

Kostspieligen Austausch vermeiden.

Natürlich können Sie Ihr Fahrzeug in eine Gebrauchtwagenaufbereitung geben. Das ist nicht allzu kostspielig (manche Aufbereiter oder Kfz-Werkstätten bieten die Reparatur pro Scheinwerfer ab 15 Euro an).

Aber: Sie müssen ein paar Tage auf Ihr Auto verzichten und evtl. ein Ersatzfahrzeug besorgen/bezahlen, was umständlich und teuer ist.

Solche Scheinwerfer sind nicht nur unschön, sondern viel wichtiger ist hier der Sicherheitsaspekt:

  • Trübungen und Vergilbungen vermindern die Leuchtkraft von Scheinwerfern drastisch
  • die Sicht bei Dunkelheit wird zunehmend schlechter
  • durch die eingeschränkte Sicht und Erkennbarkeit werden Sie zum Risiko für alle Verkehrsteilnehmer.  

Feine Risse und Kratzer tragen außerdem dazu bei, dass das Licht der Frontscheinwerfer nicht mehr gleichmäßig gestreut wird. Andere Autofahrer werden dadurch bei Nachtfahrten unnötig geblendet.

Einen Strich durch die Rechnung kann Ihnen außerdem auch der TÜV machen. Bei einem ansonsten gut in Schuss gehaltenen Gebrauchtfahrzeug stellt dieses ein Problem dar, wenn die Scheinwerfer verwittert oder vergilbt sind. Die Kosten hierfür – von ca. um die 100 Euro – sind ärgerlich. Natürlich auch die Zeit die hierfür verschwendet wird. Matte oder vergilbte Scheinwerfer können, bei einem geplanten Autoverkauf, einen schlechten Eindruck machen und potenzielle Käufer abschrecken.

Viele Kfz-Werkstätten werden Ihnen vermutlich auch den kompletten Tausch der Scheinwerfer vorschlagen. Da bei vielen Leuchten kein einzelner Wechsel der Scheinwerfer-Scheibe möglich ist, sondern nur der ganze Scheinwerfer gewechselt werden kann, können sich die Kosten bei Audi oder Mercedes (mit Xenon Kurvenlicht) schnell auf 1.000 Euro pro Seite aufsummieren.

Schöne Scheinwerfer im Handumdrehen.

Wir von QUIXX haben da aber was für Sie: Mit unserem QUIXX Scheinwerfer Restaurations Set werden matte und vergilbte Scheinwerfer wieder wie neu! 

Sie brauchen auch kein Reparatur-Profi sein, um schöne Ergebnisse zu erzielen.

Nach unserem Motto: Repair it. Yourself! können auch Sie Ihr Fahrzeug wie ein Profi aufbereiten.

QUIXX reinigt & versiegelt dauerhaft. 

Das QUIXX Scheinwerfer Reparatur Set funktioniert im Prinzip wie eine kräftige Waschanlage. Der festsitzende Schmutz und die Vergilbung werden weggeschrubbt und die Scheinwerfer wieder klar. Durch die hochwirksame Politur werden die durch Verwitterung entstandenen Schmutzpartikel wirksam abgelöst. Bei hartnäckigen Verschmutzungen bringt zusätzlich die Nassschleifung mit feinstkörnigem Schleifpapier und unserer Power-Politur beste Ergebnisse und Ihre Scheinwerfer strahlen wieder wie neu!

Der im Set enthaltene Scheinwerferversiegeler sorgt dafür, dass Ihre Scheinwerfer anschließend dauerhaft geschützt sind.

Seine einzigartige Formel schafft eine langanhaltende, wetterfeste und reinigungsmittelresistente Hochglanzschutzschicht gegen Umwelteinflüsse.

Die glatte, schmutzabweisende Versiegelung hält die Scheinwerfer zusätzlich länger sauber. Regelmäßig angewendet, vermindert der darin enthaltene UV-Schutz das erneute Vergilben und Eintrüben erheblich.

Auf einen Blick - die negativen Folgen von vergilbten Scheinwerfern:

  • Schlechte Optik
  • Geringerer Wiederverkaufswert
  • Verminderte Leuchtkraft / Gefahr für Sie und andere Verkehrsteilnehmer
  • Probleme bei der Hauptuntersuchung / TÜV